Sie sind hier

Tagung: Netzwerk für muslimische Lehrerinnen und Lehrer

27.04.2014   |   In: Fachgruppen

Am Samstag, den 17. Mai 2014 findet die erste bundesweite Tagung des Netzwerks für muslimische Lehrerinnen und Lehrer (NeLe) in Bielefeld statt. Neben einer Vorstellung von NeLe werden drei Workshops zu aktuellen Themen rund um muslimische LehrerInnen angeboten. Wir freuen uns über eine rege Teilnahme! Die Tagung richtet sich auch an angehende LehrerInnen.


Workshop A : 
"Das Kopftuch und die Landesgesetze - Ein Überblick" 
In dem Workshop wird es einen kurzen Überblick über die landesrechtlichen Regelungen der einzelnen Bundesländer zum Kopftuch geben. Ebenfalls werden die Entstehungsgeschichte, der Inhalt und die Begründung der Gesetze kurz vorgestellt. 

Workshop B : 
"Intersektionelle Diskriminierung im Namen der Neutralität - Kein Platz für muslimische Lehrerinnen mit Kopftuch an deutschen Schulen?" 
In diesem Workshop geht es um das Konzept der Intersektionalität aus der Geschlechterforschung, das versucht, die verschiedenen Achsen der Ungleichheit zusammenzudenken. Es wird ein Überblick über Forschung und Theorie gegeben insbesondere im Hinblick auf die Kopftuch-Debatte in Deutschland. Das Ziel ist es, unsichtbare Exklusionsprozesse sichtbar zu machen und Diskriminierung beim Namen zu nennen. Dabei sollen gesellschaftliche Auswirkungen, mögliche Lösungswege, Ideen und konstruktive Projekte diskutiert werden, die gemeinsam in der Zukunft umgesetzt werden sollen.

Workshop C : 
"Muslimische Kinder in der Schule - häufige Fragen und mögliche Lösungen" 
Die Kopftuchdebatte hat dazu geführt, dass auch muslimische SchülerInnen zunehmend kritisch unter die Lupe genommen werden. Die schulrechtlichen Regelungen sind vielfältig, oft jedoch Eltern und auch LehrerInnen nicht ausreichend bekannt. Der Workshop behandelt verschiedene Fragen, zur Teilnahmepflicht an Schulveranstaltungen, dem Kopftuch von Schülerinnen, dem Gebet in der Schule und zum Schulmaterial zum Thema Islam.

Weitere Informationen zur Anmeldung unter:
nele-anmeldung@ramsa-deutschland.org

Anmeldefrist: 12. Mai