Sie sind hier

Die beste Anstrengung

Von: Kaan Orhon
28.10.2016   |   In: Gedanken zum Freitag

Bismillah
Gedanke zum Freitag

Heute von Kaan Orhon, Mitglied des Ältestenrates und Islamwissenschaftler aus Göttingen

Der Gesandte Allahs – Segen und Frieden auf ihm – sagte:

„Wer an Allah und den Jüngsten Tag glaubt, soll entweder Gutes sprechen oder schweigen.“
(Bukhari)

Diese Überlieferung ist sicher immer und überall ein guter Rat, aber auf jeden Fall wenn man in sozialen Netzwerken unterwegs ist. Es ist im eigenen Interesse und im Interesse der Allgemeinheit wenn man sich vor dem Tippen die Zeit nimmt, kurz darüber nachzudenken, was man im Begriff ist zu schreiben. Wird aus dem, was ich schreibe für mich oder irgendjemand anderen ein Nutzen oder aber ein Schaden entstehen?

In anderen Überlieferungen wird deutlich darauf hingewiesen, dass es eine gute und unter Umständen notwendige Tat ist, die Stimme zu erheben – oder eben zu schreiben. Wer ein Unrecht sieht, und es nicht mit der Hand ändern kann, der ändere es mit der Zunge… die beste Anstrengung auf Allahs Weg ist ein gerechtes Wort zu einem ungerechten Herrscher…

Wir können freilich nicht die Zukunft voraussagen, wir können nicht mit Bestimmtheit sagen, welche Auswirkungen unsere Worte haben werden – aber wenn wir ehrlich zu uns selbst sind, ist der gesunde Menschenverstand, mit dem wir von unserem Schöpfer begnadet sind, in der Regel ausreichend, um eine begründete Entscheidung zu treffen ob wir eine bestimmte Sache äußern oder im Zweifel lieber davon Abstand nehmen.

In diesem Sinne wünscht euch der RAMSA einen gesegneten Freitag und ein schönes Wochenende.