Sie sind hier

Alle Artikel

Der Gesandte Allahs - Segen und Frieden auf ihm - sagte: "Wer an Allah und den Jüngsten Tag glaubt, der soll entweder Gutes sprechen oder schweigen." (Sahih Muslim)
Dem Kalifen Ali ibn Abi Talib - möge Allah Wohlgefallen an ihm haben - wird der Ausspruch zugeschrieben: "Sei wie die Blume, die auch noch der Hand, die sie zerdrückt, Duft verleiht."
Bismillah „Soziale Gerechtigkeit“ – Gedanke zum Freitag Allah der Erhabene sagt in Seinem Buch in der sinngemäßen Übersetzung: „Und nähert euch nicht dem Besitz des Waisenkindes, außer auf die beste Art, bis es seine Vollreife erlangt hat. Und gebt volles Maß und Gewicht in Gerechtigkeit. Wir erlegen keiner Seele mehr auf, als sie zu leisten vermag. Und wenn ihr euer Wort gebt, dann seid gerecht, auch wenn es um einen Verwandten geht. Und...
Allah der Erhabene sagt in Seinem Buch in der sinngemäßen Übersetzung: „Und du wirst ganz gewiss finden, dass diejenigen, die den Gläubigen in Freundschaft am nächsten stehen, die sind, die sagen: ,Wir sind Christen.‘ “ ((al-Maida:82))
„Und sag ja nur nicht von einer Sache: ‚Ich werde dies morgen tun‘, außer (du fügst hinzu): ‚Wenn Allah will.‘ “ ((Al-Kahf:23-24))
Der Gesandte Allahs – Segen und Frieden auf ihm – sagte: „Der Muslim ist des Muslims Bruder. Ihn darf er weder unterdrücken noch zugrunde gehen lassen. Wer seinem Bruder in der Not beisteht, dem steht Allah in seiner eigenen Not bei.“ (Sahih al-Bukhari)
Hier kommt sie, die Marokko Bildungsreise 2018! Nach all den spannenden Reiseberichten, die man so über Marokko hört, stellt man sich doch gerne vor, wie eine Tasse Tee mit Blick auf die marokkanische Abendlandschaft schmeckt. Also heißt es: dabeisein und miterleben!
„Denn nicht die Blicke sind blind, sondern blind sind die Herzen, die in den Brüsten sind.“ ((al-Hajj:46))
„Wer einen Menschen [zu Unrecht] tötet, so ist es, als ob er die ganze Menschheit getötet hätte.“ ((al-Maida:32))

Seiten